Vorwort

B2B Online Marketing Strategie – Mir geht´s so langsam gehörig auf den Sack. Da sind so viele „Semi-Profis“ auf dem Markt, die meinen die haben die Weisheit mit dem Löffel gefressen. Ich selbst habe mir einen Wolf gesucht, wenn es darum geht einen simplen B2B Online Marketing Strategie zu finden. Mir persönlich ging es nur um einen kack Leitfaden, was man machen „könnte“, um über Social Media und klassisches Online Marketing (AdWords und Display Advertising) mit einen kleinen Budget großes zu erreichen.

Für alle Pseudo-Online-Marketing Pros da draußen, welche nur um den heißen Brei reden, hier entsteht ein Leitfaden der eure Arbeit mal so ganz schnell in den Schatten stellt.

Das wichtigste, die B2B Online Marketing Strategie ist kostenlos, darf kopiert werden und freut sich über das Teilen!

Inhaltsverzeichnis:

  1. Landing Page
  2. Lead Generation
  3. B2B Facebook Marketing
  4. XING
  5. LinkedIn
  6. Google AdWords
  7. DoubleClick
  8. Video Content
  9. reTargeting

nach oben^

Landing Page

Vergiss es die Besucher einfach auf die Webseite zu lenken. Das bringt gar nix! Wichtig ist eine einzelne, auf den Content abgestimmte, einzigartige Zielseite. Der Inhalt der Zielseite muss kurz und knapp gehalten werden. Kein großes „bla-bla-bla“ sondern komme prägnant und schnell zum Punkt!

Was für Inhalte braucht eine Landing Page?

KISS – keep it simple and smart!

  • Wer bist Du/dein Unternehmen? Stell Dich in paar Sätzen vor.
  • Welche Herausforderung gibt es zu bewältigen? Erkläre dem Besucher das Problem / Herausforderung! Das heißt, hole ihn ab und erkläre ihm was es zu erledigen gibt.
  • Jetzt weiß er was Sache ist und nun kannst du ihm deine Lösung präsentieren. Beschreibe eine kurze und prägnante Lösung zur Herausforderung OHNE dabei zu viel zu erzählen. Weil das wichtigste kommt dann in Lead Generation.

Big Screen & Small Screen kompatibel

Oder einfach gesagt, Desktop und Mobile kompatibel und wer´s immer noch nicht gerafft hat. Darstellung auf einen Computer-Bildschirm und die Darstellung auf ein Smartphone muss ohne reibungslos passieren. Heißt auch responsive design. Zum Beispiel wie auch diese Webseite, welche Du gerade besucht hast. Die ist auch in Responsive Design. Das Design passt sich automatisch der Bildschirmgröße an, daher wird die selbe Seite auf einen Computer-Bildschirm (Bigscrenn oder Desktop) genauso dargestellt wie eben auf einen Smartphone. Nur hier gibt es eine andere Aufteilung des Content, so das es kompatibel ist mit dem kleinen Bildschirm (Smallscreen)

Aufbau einer gelungenen Landing Page

TOP (Logo & Telefon)
Oben einfach Dein Logo rein, und wichtig, eine Telefonnummer, die darf dann auch mal fetter wie sonst sein. Ganz wichitg! KEINE Navigation zur Hauptwebseite einbauen. Der Besucher soll auf dieser Seite bleiben, halte ihn hier!

HEADLINE
Hier steht eine ziemliche direkte Fette Überschirft z.B. INVEST IN GOLD Der Besucher soll sich fragen, „Warum soll ich in Gold investieren“ >> Darum gibst Du ihm im Text darunter in wenigen Sätzen sofort die Antwort! Deine Antwort untermauerst Du mit 3-5 bullit points, so dass die total lesefaulen wenigstens die Top 5 Argumente in Kurzform lesen können.

KONTAKTFORMULAR
Rechts daneben muss ein Kontaktformular stehen! Frage nicht zu viel ab, gib ihm die Chance auch mit seinen dicken Wurstfingern auf einem Smartphone alles eintippen zu können. Wichtig ist Unternehmen, Name, Email und Telefonnummer. Alles andere kannst Du dann im persönlichen Gespräch dir holen.

TRUST IS EVERYTHING
Fake ein paar Kundenmeinungen! Ja, mein ernst, erfinde welche, hol Dir Fotos von (pexels.com sind kostenlos und frei zu verwenden) und schreiben ein Text. Mein Trust-Logos wäre ich jedoch vorsichtig, aber irgendwo bekommt man schon eins her. Außerdem wenn Du in einer seriösen Klitsche arbeitest, dann habt ihr immer irgendwelche Vertrauenswürdige Logos von Verbände, Partner, Verlage usw. Klatsch was rein, was zur Zielgruppe passt.

Nach dem Trust…
Geht´s noch weiter, ja dann später mehr dazu

nach oben^

b2b online marketing landing page